Asdiwal Revue genevoise d'anthropologie et d'histoire des religions

Über die Zeitschrift

FR |  DE |  IT |  EN 

ASDIWAL. Revue genevoise d'anthropologie et d'histoire des religions ist eine internationale, mehrsprachige, wissenschaftliche Zeitschrift, die dem Peer Review Verfahren unterliegt und in einem offenen Archiv (green access) veröffentlicht wird. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 hat sich die Zeitschrift im Bereich der Religionswissenschaften einen Namen gemacht. Sie vertritt im Hinblick auf die Religionsgeschichte einen kritischen und vergleichenden Ansatz. ASDIWAL publiziert Studien, die eine rigorose historische oder ethnographische Analyse mit einer theoretischen und/oder methodologischen Fragestellung verbinden, ohne Einschränkungen hinsichtlich der Epoche oder des Kontexts. Die Zeitschrift erscheint einmal im Jahr und fördert Beiträge von jungen Forscher*innen als auch von anerkannten Spezialisten. Alle Einreichungen werden einer doppelten, anonymen Peer Review unterzogen. Die Zeitschrift verlangt keine finanziellen Beiträge von den Autor*innen. Jedes Heft ist nach einem Jahr frei zugänglich. Weitere Informationen über die Zeitschrift, die redaktionellen Richtlinien und die ethische Erklärung sind auf der Website verfügbar.